Führungskompetenz in Stufen - effektives Führen und Leiten

Ein Zertifikatskurs als Personalentwicklungsmaßnahme für Leitende Mitarbeiter oder zur Vorbereitung auf eine Leitungsposition aus allen Berufsgruppen
Das Führungsverständnis hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt und fordert inzwischen auch berufsübergreifendes, vernetztes Denken im Sinne von Führung als moderner Dienstleistung.
Die Erwartungen an Führungsverantwortliche sind die Förderung der Potenziale und Ressourcen, das Entwickeln von Visionen und Zielen sowie die Erarbeitung und Sicherung von Qualitätsstandards.
Veränderungen brauchen Begleitung durch erfolgreiche Führungspersonen, die optimale Bedingungen schaffen und gesundes Führen in den Vordergrund stellen.
Die Mitarbeiter/innen im Betrieb zu unterstützen, zu stärken und zu selbstverantwortlichem Handeln zu motivieren, bringt in der Folge hervorragende Leistungen im Unternehmen.

Inhalte:   Block 1:
  • Führungsrolle klären
  • Situatives Führungsverhalten entwickeln
  • Balance im Führungsdreieck halten
  • Gesundes Führen – was gehört dazu?
  • Führungsinstrumente integrieren

Block 2:

  • Mitarbeiter individuell fördern
  • Teamprozesse steuern
  • Teameffizienz herstellen
  • Teambesprechungen leiten
  • Projektarbeit integrieren

Block 3:

  • Kooperative Grundhaltungen entwickeln
  • Kommunikationskompetenz optimieren
  • Kontakt herstellen und sichern
  • Stress regulieren und sich selbst balancieren
  • Konflikte erkennen und bearbeiten

Block 4:

  • Führungscoaching
  • Präsentation eines Praxisauftrags
  • Abschlusskolloquium

Die Seminarinhalte werden durch individuelle Bedürfnisse und Fallbeispiele aus der Praxis der Teilnehmer/innen ergänzt.

     
Ziele:  
  • Sie können Ihre Rolle neu überdenken.
  • Sie können den Umgang mit Mitarbeiter/innen ziel- und wertorientiert gestalten.
  • Sie lernen, sich selbst, die Mitarbeiter/innen und Ihren Verantwortungsbereich gesund und resilient zu führen.
  • Sie trainieren neue Verhaltensweisen.
  • Sie erhalten Werkzeuge und Hilfsmittel und lernen, diese qualifiziert einzusetzen.
  • Sie können motivierend und beratend mit Mitarbeiter/innen und Teams umgehen.
  • Sie arbeiten lösungsorientiert an Herausforderungen.
  • Sie lernen, Veränderungsprozesse auf der Ebene der Ziele, Strukturen und Mitarbeiterbeziehung erfolgreich zu managen.
  • Sie lernen berufsgruppenübergreifendes, systemisches und venetztes Denken und Handeln.
  • Sie erfahren Theorie und Praxis in ausgewogenem Verhältnis.
     
Zielgruppe:   Führungskräfte sowie Mitarbeiter/innen, die eine Führungsposition anstreben
     
Organisation:   Die berufsbegleitende Seminarreihe wird in einer geschlossenen Gruppe über 4 Blöcke durchgeführt.
Die Anmeldung sollte schriftlich bis zum 15. Oktober 2015 erfolgen.
     
Lehrmethoden:   Theoretische Einführungen und Impulse, praktische Demonstrationen und Übungen, Fallbesprechungen, Kleingruppen und Plenumsarbeit, Reflexion und Erfahrungsaustausch, praxisbezogene Transferaufgaben
     
Gruppengröße:   Höchstteilnehmerzahl 15 Personen
     
Zertifikat:   Zertifizierungsnachweise
Für die Praxisphasen werden themenbezogene praxisorientierte Aufträge gestellt. Eine selbst gewählte Aufgabenstellung wird geplant, durchgeführt und zum Abschluss vor Publikum präsentiert.
     
Trainer:   Sabine Horn/Hugo H. Körbächer
     

 

Aktuelle Termine:

Auf Anfrage!

Ihre Investition
2.200,-  Euro gesamt
zzgl. 9x Ü/VP im EZ:
630,- Euro für alle Blöcke
 

Rondo-Seminarhaus
Seminarzeiten:

9.00 – 12.30 / 15.30 – 18.30 Uhr
mit Pausen

Beginn am Anreisetag:
jeweils 14.00 Uhr

Ende am Abreisetag:
jeweils 15.00 Uhr

 

Melden Sie sich hier an >>

Download