Weiterbildung zum Systemischen Coach & Personalentwicklung

Ziele der Ausbildung

Die Teilnehmer erwerben und erarbeiten Kompetenzen, um als Systemischer Coach/Berater in beruflichen oder persönlichen Fragen tätig werden zu können. Dazu gehören die Vermittlung von Wissen über Organisationen, Netzwerke, Hierarchien und Führung und psychologische Kenntnisse sowie eine Vielfalt von praxisbewährten wirkungsvollen Interventionen und Techniken. Sie erhalten Einblick in die Möglichkeiten der Personalentwicklung und können den Transfer zum eigenen Umfeld herstellen.

Coaching und Personalentwicklung

Führungsverantwortliche, Bildungsbeauftragte, Berater usw., die sich den Heraus-forderungen der Zukunft und den damit verbundenen Veränderungen stellen wollen, haben erkannt, dass eine regelmäßige Überprüfung und Erweiterung ihres Verhaltens und ihrer Kompetenzen notwendig ist. Dies setzt die Bereitschaft zu Selbstwahrnehmung, Selbstreflexion und ständigem Lernen voraus. Eine berufsbegleitende persönliche Weiterentwicklung und das Training verschiedener Coachingmethoden ergänzt und erweitert Ihre eigenen Handlungsspielräume.
Coaching ist ressourcen- und lösungsorientiert und betrachtet den Einzelnen im Kontext des ganzen Systems. Indem Sie die professionelle Gestaltung von Beziehungen im Sinne von fördern, motivieren, anleiten, beraten und integrieren zu Ihren Aufgaben und Verantwortlichkeiten zählen, übernehmen Sie für Ihre Mitarbeiter/innen oder Kunden die Rolle eines Coachs. Wenn Sie darüber hinaus Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen und Instanzen positiv gestalten wollen, können Sie in dieser Weiterbildung Ihre Fähigkeiten und Strategien individuell erweitern.

Coaching ermöglicht/erleichtert Ihnen

• Gezielte Mitarbeiterförderung, Karriereplanung, differenzierte Bewerberauswahl
• Gezielte und wirkungsvolle Personalentwicklung
• Erweiterung von Handlungsfähigkeit und Potenzialentfaltung
• Effektive Gestaltung von Handlungsspielräumen im Vorfeld von Krisen/Konflikten
• Kreative Aufgaben-/Situationsvorbereitung
• Motivierung und Stärkung der Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter/innen
• Teambildung/-entwicklung
• Vorbeugung gegen Burn-out/Mobbing
• Pflege von Qualitätsbewusstsein und -verbesserung
• Zielorientierte Begleitung auf der menschlichen Ebene von Veränderungsprozessen,
   Umstrukturierungen, Effizienzsteigerung und Projekten  

Inhalte:   Kompetenzen, die vermittelt werden

Persönliche Kompetenz
Die Teilnehmer lernen ihre eigene Persönlichkeit mit Bremsern und Antreibern kennen und ihre Wirkung auf andere einzuschätzen. Bewusste Erkenntnisse über eigene Ressourcen und Schattenseiten lassen sie bei Klienten ähnliche Muster erkennen.

Sozial-kommunikative Kompetenz
Die Teilnehmer stellen optimale vertrauensvolle Beziehungen her und können auf dieser Basis wirkungsvoll mit Klienten arbeiten. Die Wahrnehmung für Emotionen, Körpersprache, Übertragungen oder Widerstand im Coachingprozess wird geschärft und verfeinert. Sie reflektieren ihre innere Haltung als Coach.

Methodische Kompetenz
Die Teilnehmer erhalten eine Vielfalt von Methoden, Techniken und Interventionen aus unterschiedlichen Beratungsansätzen und Theorien (TZI, NLP, Mediation, Enneagramm, Riemann, Resilienz). Der gezielte Einsatz wird intensiv geübt und reflektiert.

Systemische Kompetenz
Die Teilnehmer erfahren die Grundprinzipien der systemischen Beratung und entdecken die Wirkkräfte und Funktionen in einem System. Sie sehen die Person im Kontext eines Unternehmens, einer Organisation oder seines persönlichen Umfelds. Sie reflektieren und entwickeln Ideen der Personalentwicklung für den eigenen systemischen Kontext ihrer Einrichtung.

Durchführungskompetenz
Die Teilnehmer lernen und trainieren, komplette Coachingprozesse im Einzel-, Gruppen- oder Teamcoaching sicher durchzuführen. Sie erhalten reichlich Gelegenheit, an praxisbezogenen Beispielsituationen zu üben und den Transfer in ihren spezifischen Kontext vorzubereiten und zu reflektieren.

     
Zertifikat:   Qualifiziertes Zertifikat (ProC-Association; CEE-Coaching Experts Europe)
     
Trainer:   Monika Gruhl/Hugo H. Körbächer/Sabine Horn/Conny Holtmann
     

 

 

Aktuelle Termine

Modul 1:   Do.27.09. – So.30.09.2018  
Modul 2:   Do.29.11. – So.02.12.2018
Modul 3:   Do.28.02. – So.03.03.2019
Modul 4:   Do.23.05. – So.26.05.2019
Modul 5:   Do.22.08. – So.25.08.2019
Modul 6:   Do.14.11. – So.17.11.2019
Modul 7:   Do.23.01. – So.26.01.2020

Ihre Investition
7 x 750,- Euro
5.250,-  Euro gesamt
zzgl. 210,- Euro pro Block Ü/VP
 

Rondo-Seminarhaus
Seminarzeiten:

9.00 – 12.30 / 15.30 – 18.30 Uhr
mit Pausen

Beginn am Anreisetag:
jeweils 14.00 Uhr

Ende am Abreisetag:
jeweils 13.00 Uhr

Melden Sie sich hier an >>